In Paris ermorden extremistische Moslems 12 Journalisten. In Deutschland ermordet ein Krankenpfleger 30 Patienten.

In Paris ermorden extremistische Moslems 12 Journalisten. In Deutschland ermordet ein Krankenpfleger 30 Patienten.

In Frankreich werden jetzt Moscheen angegriffen. Wird Pegida jetzt in Deutschland ebenfalls die Jagd auf Krankenhäuser eröffnen?

Außerdem scheint Geheimdienstüberwachung ja bestens zu funktionieren: “Nach Angaben von Innenminister Bernard Cazeneuve wurden die beiden vor der Tat überwacht – wie lange, sagte er nicht. Dabei habe es allerdings keinerlei Hinweise auf einen bevorstehenden Terrorakt gegeben, sagte Cazeneuve dem Sender Europe 1.”

Kommentare

  1. Du schreibst in der Überschrift von “extremistischen Moslems”. Warum ist es Dir wichtig, hervorzuheben, welchen Glauben sie haben?

    • @Ingo Es ist eine Beschreibung der Gruppe. Wie Krankenpfleger.

    • Sonst funktioniert der Rest des Textes nicht.

  2. “extremistischer Krankenpfleger” – der Begriff scheint auch irgendwie der Wahrheitsfindung zu dienen. PEGIDA-Leute legen Krankenpflegern als Provokation ungeöffnete Arzneimittelpackungen vor die Haustür!

    Aber “extremistische Moslems” ist vermutlich ganz zutreffend, da ihre Tat ja nach eigener Auskunft der Förderung des Islam dienen sollte.

Add Comment